Kammermusik

Neben der Tätigkeit als Flötistin in wechselnden Projektorchestern ist die Kammermusik für mich eine wunderbare Möglichkeit, am konstanten, gemeinsamen Musizieren zu wachsen und im Dialog Ideen zu entwickeln.

Meine beiden festen Duos bieten ein sehr unterschiedliches Programm. Die klassische Besetzung Flöte und Klavier (DUO QUERSTAND), mit meiner Partnerin Elisaveta Ilina, bietet ein umfangreiches Repertoire von Barock über Klassik zur Moderne mit Vertretern wie: Carl Reinecke, Francis Poulenc, Sergei Prokofjew oder Olivier Messiaen, um nur einige aufzuzählen.

Zu hören waren wir damit bereits bei dem internationalen Musikfest Goslar, im Peter Friedrich Ludwig Hospital in Oldenburg und in zahlreichen Konzerten im hannoverschen Raum.

 

Für die Besetzung Flöte und Gitarre (Duo Araucana) gibt es einige Originalkompositionen von Astor Piazzolla, Jacques Ibert oder Mario Castelnuovo-Tedesco. Man kann für diese Besetzung aber auch wunderbare Arangements von Béla Bartok, J.S. Bach, o.ä finden.

Besonders an diesem Ensemble ist die große Flexibilität- da wir sowohl unverstärkt in Wohnzimmerkonzerten spielen, aber auch mit technischer Unterstützung in Konzertsälen, sind wir als mobiles Duo sehr beweglich einsetzbar.